Stillstand

Nach Katze im Blogbeitrag zuvor kann eigentlich nur noch der Ruhemodus folgen: sprich, bis zum nächsten Liveblog-Projekt lege ich dieses Blog still. In Planung sind weitere UmsLand-Projekte in europäischen (Klein)Regionen (voraussichtlich ab 2018) und der Atlantik-Radweg im Blog radlantix.de als live gebloggte Radreise (wohl auch erst 2018). Nun aber erst einmal Sommerloch. Ab und zu … „Stillstand“ weiterlesen

Moorlander Plakat #MudArt

Die aufwändige Arbeit zu Heiko Moorlanders MudArt Kunstwerk „Pole Position III“ in der Nähe der Schweizer Gemeinde Möhlin musste wegen eines sensationellen Salzfundes unterbrochen werden. In eigener Sache: was haltet Ihr von einem Moorlander-Plakat, Format A2, im Stil der Poster in der Postersektion dieses Blogs. Arbeitstitel „Live is Roaaar“. Verschiedene MudArt Fotos wie man sie … „Moorlander Plakat #MudArt“ weiterlesen

Holprige Zeiten

Das Schild aus dem Jahr 2010 trifft den derzeitigen Status des Monsieur Künstlers gerade besonders gut. Zwischen Kunst, Literatur, Garten, Ausstellungsorganisation und dem nächsten Livereiseprojekt liegen 30 unwegsame Befindlichkeitskilometer.

Mediatheksfleddern

Unveröffentlichte Bilder aus der Blogmediathek. Hier: Schweden 2012. Irgendwo nahe Goeteborg. Viele Parkplatzhinweisschilder „P“ zusammengeräumt auf einer Halde vor Schuppen.

Roundabout

Wenn man sich einen Künstler ins Atelier einlädt, der eine Ausstellung mit dem Titel „Roundabout“ macht, passieren merkwürdige Dinge mit dem Frühstücksei. Info zur Ausstellung Roundabout gibt es auf http://rinckenhof.de

Poster #umsLand

UmsLand und die Flussnoten bleiben zunächst unvollendet (vielleicht nächstes Jahr). Als Blogbuch sind beide Bücher zugänglich. Insbesondere für Ums Land fehlt mir noch ein Kapitel, das ich voraussichtlich mit Hand schreiben werde: „Die letzte Grenze“. Es wird ein unheimlich kompliziertes Buch. Mir sind einmal mehr die Grenzen des Liveschreibens bewusst geworden (jaja, und von Reise … „Poster #umsLand“ weiterlesen

Rheinland-Pfalz-Radroute – ein Fazit | #umsLand

Mehr als tausend Kilometer liegen hinter mir. 6,5 Höhenkilometer, wunderbare Landschaften, faszinierende Kleinodien, besondere Menschen und Orte, die sich an einer Radweg gewordenen Perlenschnur rund um mein Heimatbundesland Rheinland-Pfalz aufreihen. Mit Fug‘ und Recht kann ich sagen, es ist eine der schönsten Fahrradtouren, die ich jemals gemacht habe. Insgesamt etwa 900 Kilometer strampelte ich innerhalb … „Rheinland-Pfalz-Radroute – ein Fazit | #umsLand“ weiterlesen